Gealterter Pomelotee (柚子老茶)

Einen Tee, den ich zwar schon mal in Taiwan gesehen hatte, aber bisher noch nie in meinem Leben probiert hatte, ist Pomelotee. Ein bisschen hatte ich mich ehrlich gesagt auch geweigert diesen Tee zu trinken, da es sich ja streng genommen um aromatisierten Tee handelt. Aber als uns der Teebauer aus Sanxia neben seinen Grüntees auch ganz stolz seine dunkelschwarzen Pomelos zeigte, wollte ich diesen natürlich auch mal testen.

Trockenes Blatt
Trockenes Blatt

Das spannende an Pomelotee ist neben dem Fakt, dass das eben Tee in einer ausgehöhlten Pomelo ist, dass der über mehrere Jahre gelagert werden muss, bis er so richtig trinkfertig ist. Bisher dachte ich immer, das wäre einfach nur Tee in einer Pomelo, aber der Teebauer erklärte mir, dass das mit dem Fruchtfleisch der Pomelo vermengter Tee ist.

Aufgegossenes Blatt
Aufgegossenes Blatt
Aufguss
Aufguss

Aufgrund der langen Lagerung und des mit dem Tee vermengtem Fruchtfleisches, ist die Pomelo beim aufgegossenen Tee überhaupt nicht zu überriechen. Und auch geschmacklich erinnert dieser Tee viel mehr an heißen Zitrusaufguss als an den typischen gealterten Tee mit markantem Aroma. Je nachdem, was man von diesem Tee erwartet, kann das toll oder enttäuschend sein. Da ich erstmal völlig unvoreingenommen rangegangen bin, fand ich das Pomeloaroma schon sehr angenehm.

Herstellung von Pomelotee
Herstellung von Pomelotee

Und da ich doch schon irgendwie geflasht war, musste so eine Pomelo auch mit. Nur weiß ich nicht, wann ich mich traue, die anzuschneiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s