Da Hong Pao 2014 von tea-exclusive

Da Hong Pao hatte ich schon in Taiwan probiert, als mein Teelehrer mir „Tees, die auch ein bisschen wie unser geliebter Muzha Tieguanyin schmecken“ vorstellte. Und ja, ich hatte ein kleines Teeflashback als ich die Packung öffnete und ein sehr feines Röstaroma mir entgegen kam. Diesmal ließ ich mich aber nicht wieder dazu verleiten, meine Tieguanyin Yixingkanne einem anderen Tee zur Verfügung zu stellen. Denn auch wenn das Aroma des Da Hong Paos ähnlich ist, so ist die Blattform das überhaupt nicht.

Trockenes Blatt
Trockenes Blatt

Wirklich hübsche lange dunkle Blätter. Die müssen in meinen gelben Gaiwan. Und darin schien es dem Da Hong Pao auch gut zu gefallen.

Verwendetes Teegeschirr
Verwendetes Teegeschirr

In der Beschreibung des Tees auf der  Webseite von tea-exlusive steht, dass man ihn sechs bis sieben Mal aufgießen sollte, meiner schaffte nur 5 Aufgüsse, wobei ich die allesamt sehr lecker fand. Das rauchige Aroma ist vor allem in den ersten zwei Aufgüssen sehr präsent und verschwindet dann langsam, ohne aber den Tee langweilig zurück zu lassen.

oben: v.l.n.r. 1.-4. Aufguss unten: v.l.n.r. trockenes und aufgegossenes Blatt
oben: v.l.n.r. 1.-4. Aufguss
unten: v.l.n.r. trockenes und aufgegossenes Blatt

Das ist ein Tee, den ich auf jeden Fall noch einige Male trinken werde. Zum einen, weil ich ihr richtig gut finde, zum anderen weil er noch einige Teegeschirrtests zum finden seines Aufbrühgefäßes verdient hat.

Auf einen Blick:

Da Hong Pao
Herkunftsort: Wuyi, Fujian, China
Erntezeitpunkt: Mai 2014
Röstung: mittel
Kultivare: No. 204 „Xiao Hong Pao“
Bio-Zertifikat: nein
Preis (€/100g): 31,80 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s