Meine Teebestellung bei tea-exclusive

Gestern erst bestellt, heute schon da: Mein Tee von tea-exclusive. Letztes Jahr hatte ich schon den Baozhong und den Oriental Beauty probiert und für sehr gut empfunden, weswegen ich mich diesmal an weitere Oolongs und eine Menge Pu Erh rantraue.

20150422_TeebestellungTeaExclusiveMit Pu Erh ist das so eine Sache: Zum einen trinke ich schon wirklich gerne guten Pu Erh, zum anderen kenne ich mich auch nicht so gut mit Pu Erh aus und bin beim Kauf in Deutschland doch schon sehr vorsichtig. Aber bei dieser Probebox mit 9 (!!!) unterschiedlichen Pu Erhs konnte ich einfach nicht wiederstehen.

Folgende Pu Erhs sind im Probierangebot enthalten:

Ansonsten habe ich mir noch zwei Oolongs gekauft, einen der bekanntesten chinesischen Oolongs, Da Hong Pao 大紅袍, und einen mir noch völlig unbekannten Oolong aus Taiwan, Mingjian Rougui 名間肉桂. Nach kurzer Internet- und Buchrecherche scheint der letztere etwas untypisch zu sein. tea-exclusive beschreibt zwar, dass dieser Tee von seinem historischen Original Wuyi Rougui 武夷肉桂 abweicht, aber ich bin trotzdem überrascht, dass es sich um einen gerollten Tee handelt. Na, mal sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s